Radtouren
Radscheune
VSF. Für Mensch und Rad

Pinion jetzt Probefahren!

Kettenklemmer, Ast in der Schaltung, zeitraubende Wartung und Pflege.

Nervt nicht nur, sondern geht bei Vielfahrern auch ins Geld. Als junge Ingenieure, frisch aus der Motoren-und Getriebeentwicklung eines Stuttgarter Premium-Autobauers kommend, lag es nahe, die erlernten Automotive-Techniken und -Standards auch auf die Fahrradschaltung anzuwenden. Das war die Geburtsstunde von Pinion.

Vorteile auf einen Blick:
• 9 / 12 oder 18 echte Gänge mit gleichmäßiger Gangabstufung von 11,5%.
• ÜbersetzungsbandBreite 636%. Mehr als jede Ketten- oder Nabenschaltung
• Blitzschnelles Schalten beliebig vieler Gänge in jeder Fahrsituation.
• Auf Nummer Sicher. Ein gedichtetes, stabiles Gehäuse schützt das Getriebe vor Verschmutzung und Beschädigung.
• Extrem wartungsarm. Das Getriebe arbeitet im Ölbad (biologisch abbaubares Öl) und ist für eine Laufleistung von 60.000 km ausgelegt.
• Optimale Massenverteilung. Ein tiefer, zentraler Schwerpunkt und ein leichteres Hinterrad verbessern Handling, Federung und Fahrdynamik.

Grafiken:
• Entfaltung
• Gesamtübersetzung